Der Panflötenchor Zürich

Beautiful Feelings

Die Panflöte, schon von den alten Griechen als Göttergeschenk in Ehren gehalten, ist eines der ältesten Musikinstrumente der Welt.

Der Panflötenchor Zürich wurde vor mehr als 30 Jahren von Jöri Murk, dem Gründer der DAJOERI Panflötenschule, ins Leben gerufen. 1992 übertrug er die Leitung seiner ehemaligen Schülerin Lise-Anne Schwander. Im Jahr 2010 entschied er sich, den Chor aus der DAJOERI Schule auszugliedern. Seither führt und leitet ihn Lise-Anne Schwander in eigener Verantwortung.

 

Durch geschickten Einsatz aller Flöten – von Sopran über Alt, Tenor und Bass bis hin zum Kontrabass – versteht Lise-Anne es, die Musik abwechslungsreich und immer wieder mit neuen Effekten zu gestalten. Zwischen den Chorvorträgen begeistert sie mit ihren Panflötensoli.

Der Panflötenchor Zürich besteht zurzeit aus 15 Spielerinnen und Spielern. Er entstand aus dem Bedürfnis Einzelner in einer Gruppe mehrstimmige Weisen einzustudieren und gemeinsam die Freude am Musizieren zu teilen.

Der Begriff „Panflötenchor“ stützt sich auf die Definition des Wortes „Chor“, welches eine Vereinigung gleicher und verwandter Instrumente bedeutet. In unserem Fall sind es Panflöten unterschiedlicher Grösse und Tonlage.

DruckenE-Mail